Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Werben im Brennpunkt

Derzeit hat das Magazin eine Auflage von ca. 5000 Exemplaren. Es erscheint regionalisiert in den Bezirken der Kreishandwerkerschaften Rhein-Westerwald, Birkenfeld, Alzey-Worms, Mainz-Bingen und Limburg-Weilburg. Die Kreishandwerkerschaften sind Körperschaften des öffentlichen Rechts. Handwerksorganisatorisch gehört so z.B. die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald zur Handwerkskammer Koblenz. Herauszustellen ist, dass sich „Brennpunkt Handwerk“ direkt an die Unternehmer im Mittelstand selbst wendet. Durch den praxisnahen Inhalt und die zielgerechte Information der Betriebsinhaber hat „Brennpunkt Handwerk“ eine sehr hohe Akzeptanz bei den Innungsmitgliedern und wird vom überwiegenden Teil sogar archiviert. Das Magazin erscheint nicht im Pressevertrieb und wird den Meisterbetrieben im Rahmen ihrer Innungsmitgliedschaft zugesandt. Die Genossenschaft erstellt die überregionalen Seiten, die Kreishandwerkerschaften jeweils ihre regionalen Seiten. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Kreishandwerkerschaften die im Rahmen einer Kooperation an unseren Rahmenverträgen partizipieren. Weitere Informationen und näheres über eine Anzeigenschaltung in unserem Magazin erfahren Sie bei:


Marianne Hellinghausen 02741 – 934112 hellinghausen@handwer-rww.de
Elisabeth Schubert 02602 – 100523 schubert@handwerk-rww.de

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald