Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Innung der elektrotechnischen Handwerke Rhein-Westerwald


Silberne Ehrennadel für die Obermeister

Anlässlich der diesjährigen Innungsversammlung der Innung der elektrotechnischen Handwerke Rhein-Westerwald erhielten Ehrenobermeister Wolfgang Hild und Obermeister Christoph Hebgen aus den Händen von Kreishandwerksmeister Rolf Wanja die Silberne Ehrennadel des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz, Wiesbaden.


In seiner Laudatio ging Kreishandwerksmeister Wanja auf das ehrenamtliche Engagement der Beiden ein.

 „Lieber Wolfgang, von 1990 bis 1996 warst du stellvertretender und ab 1996 bis zur Fusion der Elektro-Innungen Obermeister der Elektro-Innung des Kreises Altenkirchen. Ferner kannst du auch auf 4 Legislaturperioden als Vorstandsmitglied in der Kreishandwerkerschaft zurückblicken, in der du dich in der Zeit von 1996 bis 2017 eingebracht hast. Im Rahmen der Fusions-Innungsversammlung im vergangenen Jahr hat dich die Versammlung zum Ehrenobermeister gewählt. Und für dein ehrenamtliches Engagement erhieltst du am 25.06.2012 die Ehrennadel der Handwerkskammer Koblenz.

Auch für den Obermeister der Innung, Christoph Hebgen, fand er die passenden Worte: „Lieber Christoph, du warst von 1990 bis 1999 Vorstandsbeisitzer und ab 1999 bis 2017 Obermeister der damaligen Elektro-Innung des Westerwaldkreises. Nach der Fusion der Elektro-Innungen aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald bist du von der Versammlung zum Obermeister der fusionierten Elektro-Innung für die Legislaturperiode 2017 bis 2021 gewählt worden. Für dein ehrenamtliches Engagement erhieltst du am 14.01.2014 die Ehrennadel der Handwerkskammer Koblenz.
In Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements für das E-Handwerk überreichte der Kreishandwerksmeister den Kollegen die silberne Ehrennadel und Ehrenurkunde des Fachverbandes FEHR.

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald