Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Altenkirchen


Neue Fachverbandsgeschäftsführerin stellt sich vor

Obermeister Frank Weitz eröffnete eine gut besuchte Veranstaltung, zu der er neben den Innungsmitgliedern und den Partnern des Handwerks,


die seit Januar 2019 neu ernannte Geschäftsführerin des Fachverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz, Frau Safije Agemar sowie den Referenten der Veranstaltung, Herrn Michael Plein von der Fa. Brillux, recht herzlich begrüßen konnte.

Weitz berichtete über die im vergangenen Jahr stattgefundene Aktivitäten der Innung (wie z.B. der Teilnahme an der ABOM in Altenkirchen) sowie über Veränderungen im Landesverband Rheinland-Pfalz. Nach dem Ausscheiden des bisherigen Geschäftsführers Norbert de Wolff steht nunmehr Frau Safije Agemar als neue Geschäftsführerin dem Fachverband vor. Obermeister Weitz wies, wie auch Frau Agemar in der Folge ihrer Vorstellung, auf die neuen Einkaufsmöglichkeiten durch Beitritt zur „BAMAKA“ und bei einem weiteren Einkaufportal, welches auch günstige Konditionen für Mitarbeiter der Betriebe beinhaltet, hin. Dies erhöhe, so der Obermeister, neben den bereits vorhandenen Vorteilen, den Anreiz, eine Mitgliedschaft in der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Altenkirchen anzustreben.

Mit einem gewissen Stolz berichtet Weitz, dass es trotz der im vergangenen Jahr durchgeführten Senkung der Beiträge zur Innung, gelungen sei, dass Rechnungsjahr 2018 mit einem positiven Ergebnis abzuschließen. Das Hauptaugenmerk der Innung liegt für die Zukunft neben einer verstärkten Mitgliederwerbung auch auf der Nachwuchsgewinnung. Daher werde man sich in diesem Jahr erneut bei der ABOM  beteiligen.

Nach einem ca. 1 stündigen Vortrag zu den Themen „Farbe auf Putz und WDVS“, Chancen und Risiken bei der Auswahl von Farbtönen, Hellbezugswert und transsolare Reflexion (TSR-Wert) sowie Streiflichtbeständigkeit Innenfarben“ beendete Obermeister Weitz die Innungsversammlung.

 

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald