Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Maler- und Lackier-Innung des Kreises Neuwied


Freisprechungsfeier der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Neuwied

Der Prüfungsvorsitzende der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Neuwied, Herr Willi Pies konnte im Beisein


von Obermeister Bernd Becker und Lehrlingswart Dietmar Klein 12 Junghandwerkern und Junghandwerkerinnen ihre Gesellenbriefe als Maler- und Lackierer überreichen und gratulierte zum erreichten Ausbildungsziel und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Zu der Feierstunde waren neben den Ausbildungsbetrieben auch die Eltern und Familienangehörigen eingeladen. Obermeister Bernd Becker gratulierte ebenfalls im Namen der Innung und dankte den Ausbildungsbetrieben für die geleistete Nachwuchsarbeit. Becker bedankte sich beim Prüfungsausschuss für seine ehrenamtliche Tätigkeit ebenso wie bei allen, die zum reibungslosen Ablauf der Gesellenprüfung beigetragen haben.

Maler- und Lackierer

Sara Benthaus, Urbach, (Ausbildungsbetrieb: Hoppen GmbH, Großmaischeid); Laura Dotten, Bad Hönningen, (Service GmbH der Handwerkskammer Koblenz, Rheinbrohl); Nina Hombach, Sankt Augustin, (Heinrich Haus gGmbH, Neuwied); Christoph Kalloch, Erpel, (Udo Pitsch, Erpel); Kevin Korth,Neuwied, (Höhler GmbH, Neuwied); Timo Meer, Melsbach, (Lutz Deichsel, Neuwied); Annalena Oehme, Neuwied, (Karl Lutz Wassmann, Neuwied); Melinda Queitsch, Kleinmaischeid, (Marcus Franz Josef Colmi, Kleinmaischeid); Daniel Schmitz, Bad Hönningen (Manfred Schmitz, Bad Hönningen); Tonya Marie Uppena, Neuwied, (Lutz Deichsel, Neuwied); Maximilian Weber, Neuwied, (Service GmbH der Handwerkskammer Koblenz, Rheinbrohl); Lea Wollbrandt, Weitersburg, (Bomm GmbH, Weitersburg)

Bildunterschrift: Die erfolgreichen Junghandwerkerinnen und Junghandwerker mit Mitgliedern des Prüfungsausschusses und Lehrlingswart Dietmar Klein und Obermeister Bernd Becker

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald