Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald


„EDV- und Internetkriminalität – es kann alle treffen!“
Was macht eigentlich ein sog. Penetrationstester – Berufshacker?


Was ist eigentlich IT-Sicherheit - welche Felder zählen dazu? Wer sind diese „bösen Hacker“? Welche Testverfahren gibt es um Schwachstellen zu finden? Was sind effektive Strategien?
Um auf diese Fragen eine entsprechende Antwort zu bekommen, lud die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald zu einer Informationsveranstaltung in die Stadthalle nach Ransbach-Baumbach ein.
Erklärtes Ziel war es, die Teilnehmer für diesen Themenkomplex zu sensibilisieren, da auch immer mehr kleine und mittelständische Handwerksbetriebe hiervon betroffen sind. Allein bei deutschen Unternehmen entsteht durch Internetkriminalität ein Schaden von jährlich ca. 2 Mrd. Euro. Der Referent des Vortrags war Immanuel Bär von der ProSec GmbH aus Polch. Bär gilt als Pionier und ausgewiesener Experte aus dem Bereich der Unternehmens- und Informationssicherheit. Er verstand es, die Teilnehmer gekonnt und kurzweilig zu informieren.
Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald





WIR VERWENDEN COOKIES

Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:

  • Essenziell
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern.
Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern

Datenschutz