Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald


Hairstylisten erhielten Gesellenbriefe

„Bei Musik und bester Laune feierten die jungen Gesellinnen und Gesellen


aus dem Friseurhandwerk den Abschluss ihrer Lehrzeit“… so oder so ähnlich beginnen normalerweise die Berichte über die Freisprechungsfeiern der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald. Leider war in diesem Jahr alles ganz anders, denn ebenso wie in allen anderen Gewerken fiel die Freisprechungsfeier „Corona“ zum Opfer.

Wenn auch nicht gemeinsam und ohne Musik, so ehrten die Mitglieder des Prüfungsausschusses dennoch in den jeweiligen Berufsbildenden Schulen die jungen Gesellinnen und Gesellen und überreichten die Prüfungszeugnisse. Die Freude über ihren erfolgreichen Abschluss war bei den ehemaligen Auszubildenden natürlich ungetrübt.

Die 3 Prüfungsbesten der Innung waren: Platz 1. Jasmin Elisabeth Friedrich, Neustadt/Wied (Ausbildungsbetrieb Sylvana Schürt, Friseurmeisterin, Asbach), Platz 2: Theresa Görnemann, Westerburg-Gershasen (Ausbildungsbetrieb Dietmar Kasper, Friseurmeister, Hachenburg), Platz 3: Sezen Bölükoglu, Neuwied (Ausbildungsbetrieb Katja Paffhausen, Friseurmeisterin, Neuwied)

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald





WIR VERWENDEN COOKIES

Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:

  • Essenziell
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern.
Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern

Datenschutz