Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Dachdecker-Innung des Kreises Altenkirchen


Innungsversammlung der Dachdecker-Innung des Kreises Altenkirchen Führungswechsel

Die Innungsversammlung der Dachdecker-Innung des Kreises Altenkirchen


fand im Restaurant „Zum Hüttenhaus“ in Herdorf statt.

Obermeister Burkhard Löcherbach begrüßte die anwesenden Innungsmitglieder und Gäste, darunter Susanne Terhorst von der Handwerkskammer Koblenz sowie den Landesinnungsmeister des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz, Johannes Lauer und den Geschäftsführer Andreas Unger.

Auf der Tagesordnung stand auch noch ein Fachvortrag zum Thema „Absturzsicherung auf dem Flachdach“, hier konnte Löcherbach die drei Referenten begrüßen.

In seinem umfangreichen Geschäftsbericht ging Löcherbach auf die Innungsarbeit und die allgemein wirtschaftliche Lage ein. Da Obermeister Löcherbach bei den anstehenden Wahlen nicht mehr kandidierte, bedankte er sich, nach kurzem Rückblick auf seine über 22 Jahre seiner Obermeistertätigkeit, für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg bei seiner Tätigkeit.

Auf der Tagesordnung standen die u. a. die Wahlen zum Innungsvorstand, die folgendes Ergebnis brachten. Als neuer Obermeister wurde Joachim Löcherbach gewählt. Sein Stellvertreter Georg Brück wurde im Amt bestätigt. Als neuer Lehrlingswart wurde Klaus Baldus gewählt. Als Vorstandsbeisitzer wurde Timo Wittig und Klaus Bär gewählt.

Im weiteren Verlauf der Versammlung durfte der neugewählten Obermeister Joachim Löcherbach eine besondere Ehrung vornehmen. In Würdigung seines hohen Engagements als Obermeister ernannten die anwesenden Mitglieder Burkhard Löcherbach zum Ehrenobermeister der Innung.

Landesinnungsmeister Johannes Lauer berichtete über die Arbeit des Landesinnungsverbandes. Geschäftsführer Andreas Unger stellte durchgeführte und laufende Projekte des Landesverbandes vor.

Die Referenten von der Firma BAUDER informierten eindrucksvoll die Innungsbetrieb über die aktuellen Neuerungen zum Thema „Absturzsicherung auf dem Flachdach“.

Bei dem anschließenden Essen blieb noch ausreichend Gelegenheit zum Austausch im Kreise der Kollegen.

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald





WIR VERWENDEN COOKIES

Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:

  • Essenziell
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern.
Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern

Datenschutz